Meldung

Zum Überblick

Markt Postbauer-Heng

Hohe Förderung für Vereine

 

Hohe Förderung für Vereine und Ehrenamt

Zum Jahresabschluss möchten wir die hohe Förderung für Vereine und das ehrenamtliche Engagement herausstellen und uns bei allen Bürgerinnen und Bürgern bedanken, die sich ehenamtlich in PH engagiert haben. Die kommunale Förderung von Vereinen und ehrenamtlichem Engagement ist ein wichtiger Baustein und Beitrag für ein funktionierendes Gemeinwesen. Jeder zweite Bürger ist in einem Verein Mitglied und trägt aktiv oder auch passiv zum Gelingen bei.

Hier eine Übersicht für 2017:

Für jedes Kind bzw. Jugendlichen unter 18 Jahren erhalten die fast 50 Vereine der Marktgemeinde die sog. Jugendförderung in Höhe von 10 Euro. Dafür wurde 2017 insgesamt 17.700 € ausbezahlt. Trotz der hohen Investition für die Neue Sporthalle ist der Vereinssport nach wie vor kostenlos. Nur für Bühnen- und Tribünenaufbauten werden geringe Gebühren verlangt. Ein Teil der Betriebskosten für die Sporthalle wird durch Firmensponsoring wieder aufgefangen. Dafür sind auf der großen Glasfläche in der Halle noch Flächen für Sponsoring zur Verfügung.

Weiterhin gibt der Markt für die Vereine Baukostenzuschüsse, jedoch nur nach dann, wenn Förderzusagen durch den Landkreis oder den BLSV gewährt werden. Die 20 % Zuschüsse ergeben für die Vereine weitere 4.557,46 €.

Die drei Sportvereine Henger SV, SV Postbauer und TSV Pavelsbach erhalten zusätzlich für den Unterhalt der Sportplätze 17.500 €.

Weitere Förderungen:

  • Essenszuschuss für alle Kinder der gemeindlichen Betreuungseinrichtung Kita, EKS Mensa, Hort ca. 48.000 €.
  • Zuschuss Familienförderung Wohnungsbau 60.667,00 €;
  • Familienstützpunkt Postbauer-Heng 15.000 €
  • Blaskapellen, Gesangverein, Musikschule, Kish 12.165,83 €
  • Kranken- und Altenpflege 6.384,00 €.
  • Feuerwehren incl. Jugendfeuerwehr 4.070,20 €
  • Obst- und Gartenbauvereine 6.160,00 €
  • Kirchen: 6.384,00 €
  • Weitere Vereine: 4736,95 € 
  • Agenda21-Gruppen 600,00 €
  • Zuschuss Regenwasserzisternen 5.630,00 €

(Aufstellung auszugsweise und nicht abschließend)

Dies ergibt zusammengefasst eine stolze Summe von annähernd 200.000 €, die bestens angelegtes Kapital sind.