Deggendorfer Zeitung vom 31. Januar 2020

Bei 45 Einsätzen war auf die Deggenauer Verlass