Kulturforum Postbauer-Heng - Themenabend

Gemeinwohlökonomie - Thema auch für Postbauer-Heng?

Gemeinwohlökonomie - Thema auch für Postbauer-Heng?

Nach der äußerst interessanten Veranstaltung des Kulturforums am letzten Donnerstag unter dem Titel „Die Vorstufe zum Paradies für uns alle! Warum wir sie erreichen können – und wie sie finanzierbar wäre“ sieht Bürgermeister Horst Kratzer hier durchaus mögliche Ansätze für den Markt Postbauer-Heng.

Zu dem Themenabend hatten Angelika Herrmann als Leiterin des Kulturforums, Martina Jakob auch in ihrer Rolle als Aufsichtsratsvorsitzende der Raiffeisenbank Neumarkt und Bürgermeister Horst Kratzer eingeladen. Die Referenten und Buchautoren waren Günter Grzega, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank München, Professor Dr. Gunther Moll, Arzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie und Leiter der Kinder- und Jugendabteilung für Psychische Gesundheit am Universitätsklinikum Erlangen sowie Sarah Benecke, Politikredakteurin bei den Nürnberger Nachrichten.

Nachdem bei diesem Themenabend mehrere Marktgemeinderäte mit anwesend waren und über alle Fraktionen und Parteien hinweg sehr großes Interesse an den Grundsätzen der Gemeinwohl-Ökonomie zu bestehen scheint, wird Bürgermeister Horst Kratzer dies auf die Tagesordnung bringen.

Postbauer-Heng hat in vielen Bereichen schon sehr gute Ansätze, wie zum Beispiel der Grundsatzbeschluss „Mehr Bio in die Schulverpflegung“, ganz bewusst Ökostrom einzukaufen, FairTrade Erich Kästner Schule oder kommunale Fördermaßnahmen, die in diese Richtung gehen oder solche Themen unterstützen. Der Kontakt mit Bürgermeister Hans-Jörg Birner von Kirchanschöring, Bayerns erster Gemeinwohlökonie-Gemeinde, wurde bereits aufgenommen, man will sich zeitnah austauschen.

Gemeinden - Gemeinwohl-Ökonomie Bayern e. V.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.