Starkbierfest 2019

5. Jahreszeit bei der CSU Postbauer-Heng

„EXTRA BAVARIUM NULLA VITA, ET SI EST VITA, NON EST VITA. Außerhalb Bayerns gibt es kein Leben, und wenn, dann nicht dieses.“, mit diesem Trinkspruch auf dem Maßkrug hieß Bürgermeister Horst Kratzer beim Starkbierfest der CSU-Postbauer-Heng die Gäste, darunter zahlreiche kommunale Mandatsträger, willkommen. Unter den Gästen befanden sich auch die stellvertretende CSU-Kreisvorsitzende Susanne Hierl sowie die ehemalige Landtagslistenkandidatin Helga Huber. Beide bewerben sich neben Freystadt`s Bürgermeister Alexander Dorr und Kreisvorstandsmitglied Stephan Meier um den CSU-Kreisvorsitz, nachdem Amtsinhaber Alois Karl für dieses Amt ab Mai nicht mehr zur Verfügung stehen wird.

Stefan Schmid, Listenkandidat für die Europawahl, nutzte die Gelegenheit und hielt eine knackige Rede für Europa. „Geht`s zur Wahl. Mit unserem Spitzenkandidaten Manfred Weber haben wir die Chance, dass zum ersten Mal ein Deutscher an der Spitze Europas steht. Nur wer CSU wählt, kann sicher sein, dass die bayerischen Interessen in Brüssel und Straßburg vertreten werden.“

Für Begeisterung sorgte „Putzfrau Martina“, die seit 15 Jahren im Rathaus arbeitet und sich darüber echauffierte, was die Markträte im Sitzungssaal alles so rumliegen lassen. Völlig talentfrei aber unter tosendem Applaus präsentierte sich das Bauernballett mit ihren Gstanzln.

Für die musikalische Umrahmung des Abends sorgten wieder die schneidigen Burschen von der Stockhoizmusi mit ihrer wunderbaren bayerischen Volksmusik.

Bildergalerie vom Starkbierfest der CSU Postbauer-Heng am 16. März 2019

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.