Meldung

Zum Überblick

Feuerwehr Postbauer-Heng

Neues Feuerwehrfahrzeug TYP GW-L1

 
Foto: Mitteilungsblatt Markt Postbauer-Heng, Januar 2018

Die Beschaffung eines gebrauchten GW-L1 (55/1) als Ersatzbeschaffung für das Mehrzweckfahrzeug 11/2 war trotz intensiver Bemühungen leider nicht in einer wirtschaftlich sinnvollen Art und Weise möglich. Aus diesem Grund wurde eine öffentliche Ausschreibung zur Beschaffung eines sog. GW-L1 durchgeführt. Hierbei wurde insbesondere auch um Angebote von Vorführfahrzeugen, welche die Fördervoraussetzungen von Neuanschaffungen erfüllen, gebeten.

Es wurden im Ausschreibungsverfahren 2 Angebote abgegeben.

Angebot 1: Fa. Hensel Fahrzeugbau GmbH (97295 Waldbrunn)
Angebot 2: Fa. Freytag Karosseriebau GmbH & Co KG (31008 Elze)

Die Qualität beider Angebote wird als gleichwertig beurteilt. Entsprechend der vorgegebenen Angebotswertung (50% Preis, 25% Qualität, 25% Lieferzeitpunkt) beschloss der Marktgemeinderat einstimmig die Anschaffung eines GW-L1 über die Fa. Hensel Fahrzeugbau GmbH gemäß vorliegendem Angebot zu 119.852,64 € (inkl. MwSt.).Die benötigten Mittel sind im Haushalt eingeplant. Der staatliche Zuschuss für die Neuanschaffung eines GW-L1 beträgt 32.000 €.

Das Fahrzeug wurde im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung beschafft.

Fahrgestell: MAN TGL 8.220 4x2 BL
Aufbau: Firma Hensel
Besatzung: 1/5 – Staffel (6 Personen)
Funkrufname: Postbauer-Heng 55/1

Das Fahrzeug besitzt hinten eine Hydraulische Hebebühne zum be- und entladen. So kann das Fahrzeug je nach Bedarf mit den entsprechenden Einsatzmitteln bestückt werden.

Hierzu gibt es sechs Rollcontainer für Atemschutz, Wasserförderung, Wasserschaden, Beleuchtung, kleine Gefahrgutbeseitigung und Verkehrsabsicherung, mit denen das Fahrzeug beladen werden kann.