Meldung

Zum Überblick

5. Jahreszeit in Postbauer-Heng

CSU Starkbierfest 2015

 

5. Jahreszeit in Postbauer-Heng

CSU-Starkbierfest 2015

Bis auf den letzten Platz gefüllt war der Stieglersaal in Postbauer-Heng als es wieder hieß: „EXTRA BAVARIUM ddddNULLA VITA, ET SI EST VITA, NON EST VITA. Außerhalb Bayerns gibt es kein Leben, und wenn, dann nicht dieses.

Mit diesem Trinkspruch auf den Maßkrug der CSU begrüßte Bürgermeister und CSU-Ortsvorsitzender Horst Kratzer die Gäste. Neben zahlreichen kommunalen Mandatsträgern freute sich Kratzer besonders über den Besuch von Staatssekretär Albert Füracker.

Albert Füracker lobte in seinem Grußwort die gute und konstruktive Arbeit in der Marktgemeinde Postbauer-Heng. In Bezug auf das Wahlplakat der letzten Kommunalwahl 2014 scherzte Füracker: „es ist schon erstaunlich, dass ihr trotz dieses Plakates die Wahl gewonnen habt“. Und auch seinen Chef Markus Söder nahm er auf den Arm als er sagte: „In Franken schaffen die Oberpfälzer an“. Deutliche Worte fand Füracker allerdings in Bezug auf die Griechenlandhilfe und forderte, dass die Griechen zunächst ihre Hausaufgaben machen müssten, anstatt immer neue Forderungen zu stellen.

Highlight der Veranstaltung war zweifelsohne der Auftritt der „Kläistricher-Damen-Feierwehrkapelln“. Die Besucher waren von ihrem Auftritt richtig begeistert. Auch Bruder Jakobus hatte über das vergangene Jahr wieder reichlich Themen gesammelt und in seiner Predigt so manche Ereignisse in der Gemeinde auf die Schippe genommen.

Für die musikalische Umrahmung des Abends sorgten wieder die schneidigen Burschen von der Stockhoizmusi mit ihrer wunderbaren klassischen bayerischen Volksmusik.

Bildergalerie